Abend­veranstaltungen

ERÖFFNUNGSABEND

Mittwoch, 27. März 2019

18:00 – 18:30 Uhr, Aula am Wilhelmsplatz
Eröffnung des Deutschen Kunsthistorikertages
Grußworte
der Präsidentin der Georg-August-Universität Prof. Dr. Ulrike Beisiegel,
der Niedersächsischen Staatssekretärin für Wissen­schaft und Kultur Dr. Sabine Johannsen
und des Ersten Vorsitzenden des Verbandes Deutscher Kunsthistoriker e.V. Prof. Dr. Kilian Heck

18:30 – 19:30 Uhr
Festvortrag
Prof. Dr. Hartmut Dorgerloh, Generalintendant des Humboldt-Forums, Berlin

19:30 – 20:00 Uhr
Verleihung des Deubner-Preises 2019 des Verbandes Deutscher Kunsthistoriker e.V.

ab 20:00 Uhr, Adam-von-Trott-Saal
Gemeinsamer Empfang
des Kunstgeschichtlichen Seminars und Kunstsammlung der Universität Göttingen
und des Verbandes Deutscher Kunsthistoriker e.V.

PODIUMSDISKUSSION

Donnerstag, 28. März 2019

19:00 – 20:30 Uhr, ZHG, Hörsaal 010
Zu den Dingen!
Keynote: Ivan Gaskell, New York
Moderation: Julia Voss, Frankfurt a. M.
Podium: Martin Eberle, Kassel / Hans-Jörg Rheinberger, Berlin / Margarethe Vöhringer, Göttingen / N.N.

KUNSTSAMMLUNG

Freitag, 29. März 2019

ab 18:00 Uhr
Abendöffnung der Kunstsammlung der Universität

ab 20:00 Uhr
Ausstellungseröffnung in der Kunstsammlung der Universität
Feierliche Eröffnung der Ausstellung
„in einem glücklichen Augenblick erfunden“. Deutsche Zeichnungen von Tischbein bis Lovis Corinth

ab 22:00 Uhr
Empfang
des Kunstgeschichtlichen Seminars und der Kunstsammlung

ABSCHLUSSABEND

Samstag, 30. März 2019

ab 20:30 Uhr, Deutsches Theater
Abschlussfeier
organisiert von der Fachgruppe des Kunstge­schicht­lichen Seminars der Universität Göttingen