Ortstermin Grafische Sammlung

Leitung: Anne-Katrin Sors, Göttingen

Treffpunkt: 2. OG des Kunstgeschichtlichen Seminars (Nikolausberger Weg 15)

Meisterwerke der Grafischen Sammlung
Die Grafische Sammlung bildet sowohl quantitativ als auch qualitativ das Herzstück der Kunstsammlung. Von den ca. 2500 Zeichnungen und 15.000 Blatt Druckgrafik werden herausragende ausgewählte Blätter im Original vorgestellt und können eingehend betrachtet und studiert werden. Niederländische, flämische, deutsche und italienische Zeichnungen und Druckgrafiken des 15. bis 18. Jahrhunderts werden dabei im Mittelpunkt stehen.

(vorherige Anmeldung erforderlich, beschränkte Teilnehmerzahl)