Kurzbiografie Sabine Mainberger
2000Habilitation in Allgemeiner und Vergleichender Literaturwissenschaft an der Freien Universität Berlin
2000–2010div. Vertretungen und Gastprofessuren sowie Forschungsstipendium der DFG
seit 2010Professorin für Vergleichende Literaturwissenschaft an der Universität Bonn
Forschungs- bzw. Arbeitsschwerpunkte Linienpraktiken und -diskurse; Künste und Anthropologie der Gabe; Graphismen; Kunsttheorie und Ästhetik; Literatur und Künste
Publikationsauswahl